[rev_slider alias=“main_slider“][/rev_slider]

Mein neuestes Projekt:

QUER DURCH ÖSTERREICH in meinem Hyundai Santa Fe …

Ab Herbst 2020 werde ich – sofern die staatlich verordneten Umstände es erlauben – in meinem Hyundai „urlauben“. Wie es mir dabei ergeht, erfährst du laufend auf meinem Blog. Bleib dran.

Mehr über meinen Autokauf findest du hier: Hyundai Santa Fe – Mein Neuer – Das beste Auto, das ich je hatte.

Wie ist es zu der Idee gekommen? In meinem Buch „Rente für Fortgeschrittene“ habe ich neben anderen Themen auch übers Wohnen im Alter gesprochen. Ich kenne mittlerweile neben anderen Infoquellen auch alle Foren in den Sozialen Medien über altersgerechtes Wohnen. Aber auch über „Wohnen im Auto“, „Dachzelt“, „Wohnen im Wohnmobil“, … was in Wirklichkeit nicht altersspezifisch ist, aber im Ruhestand hätte man Zeit und Muse dazu. 

Diese reduzierte Wohnform hat absolut nichts mit Flucht zu tun. Diese Menschen entscheiden sich sehr bewusst für räumliche Reduktion, Unabhängigkeit und Freiheit – den Job erledigen sie in der Regel online. Der Fuhrpark, den sie zum Leben wählen, ist oft genau so viel Wert wie eine Eigentumswohnung. 

Wenn Menschen sogar im Auto leben, dann kann ich doch zumindest ausgiebigst im Auto urlauben.

Mein Auto ist nicht mehr neu. Da bekäme ich höchstens ein paar Monatsmieten dafür. Aber für mein Projekt hätte ich kein besseres Auto wählen können. Meine Reise wird letztlich keine neue Wohnform darstellen, aber ich habe eine wunderbare Möglichkeit gefunden, für wenig Geld das Land näher kennen zu lernen, wunderschöne Plätze zu genießen, nette Menschen zu treffen und wertvolle Biobauernhöfe zu stärken … Das Gute liegt so nah! 

Ich bin nicht reich, aber mein Leben ist Luxus pur, denn meine uneingeschränkte Freiheit, das zu tun, was mir gerade interessant erscheint, ist ist der größte Luxus den ich mir vorstellen kann!

Elisabeth_HyundaiSantaFe

DURCHS LAND REISEN
SEELE BAUMELN LASSEN
BIOBAUERN STÄRKEN

Hyundai Santa Fe – meine neue Freiheit. 

Ok, er ist zwar kein Wohnmobil, aber immerhin ist er so groß, dass ich darin schlafen kann.

Nach Santa Fe reise ich nicht. Viel lieber reise ich quer durch Österreich.


I_Podcast_edeljahre_RfF_1400x1400_gold_3
Reinhören: edeljahre – DER Rentner Podcast mit Elisabeth Mitterschiffthler

Denmnächst wirst du dort auch meine Wohnmobil-Erlebnisse hören.

kommt bald!


Elisabeth_HyundaiSantaFe_Bett_Kiste


Wohnmobil für anfänger

Wo schlafe ich – was brauche ich (sh. meine Packliste)

Die größte Herausforderung werden die Stellplätze für die Nacht sein. Wo ich meine jeweiliges nächstes Schlafplatzerl finde, werde ich dir in meinen Beiträgen verraten.

Bleib dran, bald schon wird es losgehen.

Meine PACKLISTE für mein Vanlife – die ich auch schon in ersten Ausflügen erprobt habe, findest du hier: https://klickehier.com/packliste_vanlife

So geht Rente

Lebenslust statt Pensionsfrust – Mehr Achtsamkeit und Zufriedenheit für einen glücklichen Rentenalltag – mit genialen Tipps, wie du Leichtigkeit in deinen Haushalt bringst

Viele Menschen haben Angst vor der Rente. Meist ist diese Angst gekoppelt an die oft noch größere Angst vorm Altwerden.

Ich habe Menschen um die 40+ erlebt, die in Panik festgestellt haben, dass sie beim nächsten Runden schon alt sind. Abgesehen davon, dass Niemand behaupten kann, wann ein Mensch wirklich alt ist – mit 50 ist man es wahrscheinlich nicht – frage ich mich ernsthaft:

Warum haben immer mehr Menschen ein Problem mit Rente und Altwerden?

  • Anti-Aging-Produkte, Verjüngung by Skalpell und/oder  Spritze erfreuen sich sensationeller Beliebtheit
  • Extreme Sportlichkeit scheint die geheime Droge der neuen Pensionistinnen und Pensionisten zu sein.
  • Der unkontrollierte Tatendrang, den manche Menschen an den Tag legen, ist leider auch schon so manchem zum Verhängnis geworden. Oft macht uns der Körper einfach einen Strich durch unsere Pläne.

 Damit Rente nicht zur Bruchlandung wird, brauchen wir eine neue Art zu denken!

RENTE FÜR FORTGESCHRITTENE – Länger leben beginnt im Kopf!

Natürlich mache ich Werbung für mein eigenes Buch – Alle Buchlinks führen zu Amazon

Das Buch „Rente für Fortgeschrittene“ wird Mitte März 2020 erscheinen


zum Buch

Das sagen meine Leserinnen und Leser:

Ich gratuliere zum Erstlingswerk. Du hast sehr offen geschrieben, mit vielen Einblicken in dein interessantes Leben. Es ist ein gelungener Ratgeber geworden, indem ich mich in einigen Aussagen wiederfinde. Viele Bereiche des Lebens werden angesprochen, und es schadet nicht, sich das eine oder andere wieder einmal genauer anzuschauen. Dazu hat mich dein Buch motiviert.
Ursula Hofstätter
Ursula Hofstätter
„Ich entscheide mich, glücklich zu sein“ – Aus dem Leben geschrieben — so ehrlich!
Gudrun Wandl
Gudrun Wandlhttp://www.feelgud.at/
Glückwunsch zum Buch 📖 🍾Es lest sich sehr gut und die Anregungen und Ratschläge die du darin gibst, finde ich toll👍👍
Du hast auch sehr viel persönliches von dir verraten….. hab gar nicht gewusst, dass die Kleiderschürze aus Grado dich so aufgewült hat 😂😂😂😂👍
Ich wünsche dir viele verkaufte Bücher und bin schon gespannt auf dein Nächstes 🧐
Ich habe gleich heute Guster gehabt meine 2 Gewürzladen zu entrümpeln, nachzufüllen und reinigen😂
Das Buch ist sehr humorvoll, erfrischend geschrieben 🥂
Gratuliere🥳💫
glg Brigitte 🌷
Brigitte Heindl

Das Buch gibt es als Taschenbuch und als eBook. Den dazu nötigen Reader zum eBook kannst du übrigens kostenlos auf PC, Laptop, Tablet .. runterladen.


P_Buch_hell_gold_blau_70Prozent

WP_Slider_Buch_2200x752_100Prozent_Mann_denkend

Wenn ich morgen aus dem Berufsleben ausscheide …

wer bin ich dann?

Ich habe viele Menschen an dieser Frage zerbrechen sehen.

Wenn Job, Status und Einkommen identitätsprägend waren, dann fällt es schwer, in der neu gewonnenen Freizeit einen Sinn zu sehen.

Um den Ruhestand wirklich zu genießen, braucht es eine ganz neue Art zu denken.


I_Podcast_edeljahre_RfF_1400x1400_gold_3
Reinhören: edeljahre – DER Rentner Podcast mit Elisabeth Mitterschiffthler




wer fürchtet sich vorm älterwerden?

Niemand?
… und wenn es aber kommt?

Nein!
Davonlaufen ist keine Option!

Es ist an der Zeit, dass der Begriff „ALT“ in unserer Gesellschaft neu definiert wird.

Wer könnte das besser als WIR ALTEN, indem wir ein neues Bild davon erschaffen!

6 mächtige Säulen
für ein langes Leben

Lebenslust statt Pensionsfrust – für ein langes Rentenleben! –

Ich werde 100 plus, und ich hoffe, du bist dabei!


Die 6 mächtigen Säulen zum LESEN


Die 6 mächtigen Säulen zum HÖREN


WP_I_Gallery_Paar_Fahrrad_Kuss_80Pro

ein historisches erbe

Lass uns
schreiben!

Das kennen wir doch: Ältere Leute erzählen gerne von früher, aber niemand will es hören.
Niemand passt mehr wirklich auf. Und wenn sie gestorben sind, ist es für immer weg.
Dann sind die Nachfahren traurig, dass sie nicht doch besser aufgepasst
oder gar mitgeschrieben haben.

Lass uns deine Geschichte schreiben!

Du hinterlässt damit ein historisches Erbe!


demnächst hier mehr erfahren

das und noch viel mehr findest du auf edeljahre.com

Mache deinen Ruhestand zu einem Erlebnis

Kein Platz für Pensionsfrust!


Elisabeth Mitterschiffthaler


Schrems bis Wien

Schrems – Lieblingsplatzerl im hohen …
|
Uncategorized

Elisabeth Mitterschiffthaler


Packliste für mein Vanlife

Packliste für mein Vanlife Packliste …
|
Wohnen im Auto, Bauernleben, Landvergnügen, park4night, Schau_aufs_Land

Elisabeth Mitterschiffthaler


Vanlife – der Start

Vanlife – meine 6 Dinge, …
|
Wohnen im Auto, Bauernleben, Landvergnügen, park4night, Schau_aufs_Land

NOCH FRAGEN?

Kontaktiere mich

für mehr Information

Gerne beantworte ich deine Frage zu deiner Pensionierung. Ich werde sicher innerhalb von 72 Stunden eine Antwort schicken. Schau bitte auch in deinem Spam-Postfach.

Minimale Voraussetzungen, aber

Maximale Motivation für

Granny on Tour

MEIN WANDERN MUSS LEIDER WARTEN …

Ich bin schwer übergewichtig, gänzlich untrainiert, unsportlich, habe beim Gehen höllische Schmerzen im Nacken-Schulterbereich … 
Ja, ich war schon gefühlt bei jedem Arzt der Welt und in allen möglichen Therapien. Bis jetzt ergebnislos. Aber beim Gehen wird es besser – zumindest spätestens nach einer halben Stunde. Die erste halbe Stunde ist die Hölle … egal!

Kann man mit diesen Voraussetzungen etwas unternehmen? Gehen zum Beispiel?

DEMNÄCHST …! – Was für ein Jahr … alles muss verschoben werden. Aber da bin ich ja nicht die Einzige!

 

I_WP_Wanderschuhe_80Pro